Yoga Intensiv Tag

Ein Tag mit Yoga - ein Tag mit dir!


Yoga Intensiv Tag, Samstag 02. März 2019, 10.00 - 16.00 Uhr

CHF 100.00

  • freie Plätze
  • dein Platz ist nach Abschluss der Anmeldung reserviert

Tagesworkshop Yoga Intensiv, Hatha Yoga Wettingen

Der bevorstehende Beginn des Frühlings ist die ideale Zeit, um sich den reinigenden Übungstechniken des Hatha Yoga zu widmen. Und alle körperlichen und feinstofflichen Systeme für die überschwängliche Energie der erwachenden Schöpfung vorzubereiten.

 

Mit diesem Tages-Workshop bringen wir den Körper in Schwung mit Übungen zur Stärkung von Agni. Gleichzeitig werden mit kriyas, welches sowohl Reinigung mit Wasser (jala Neti) beinhaltet wie auch Atem- und Körperübungen, die Entschlackung der physischen Körpers, die Reinigung der Energiebahnen (Nadi) und die Öffnung der feinstofflichen Wahrnehmung unterstützt.

 

Am Morgen praktizieren wir Yang, das männliche, feurige Prinzip mit intensiven Pranayamas und Kriyas, dynamischen Flows und kraftvollen Körperübungen.

 

Nach einer Mittagspause reinigen wir das eigene Energiefeld, ordnen es neu und meditieren im Zustand von Theta. Danach praktizieren wir Yin, eine ruhige, statische Übungssequenz mit viel Zeit zum atmen, spüren, sanft fliessen, ausdehnen und regenerieren.

 

Zum Schluss chanten wir Mantras und verbinden uns mit der Energie der eigenen Stimme in bewusstem Spiel zwischen tönen und hören, geben und nehmen... und immer wieder SEIN.

 

Kursleitung

Marina Zavatta, dipl. Yogalehrerin SYV / Emily Hess Klangyogalehrerin

 

Seminarzeiten

10.00 - 16.00 Uhr

  

Kursort

Hatha Yoga Wettingen, Seminarstrasse 99, 5430 Wettingen

 

Kurskosten

CHF 100.00

 

Mitbringen / Mittagessen

  • Nasenkännchen (optional, ich habe genug Kännchen für alle)
  • Schüssel oder Eimer zum reinspucken
  • kleines Frotteetuch
  • Einen leichten Snack als Mittagessen (Früchte, Nüsse, Vollkorn-Kracker sind ideal)
  • Bequeme Kleidung sowohl für erhitzende wie kühlende Yogapraxis

 

 

Vorbereitung

Bitte wenn möglich kein Frühstück einnehmen. Wenn du etwas brauchst dann nur soviel wie nötig. Die Morgenpraxis wird intensiv und ist mit vollem Magen unangenehm. Vor dem Yoga praktizieren duschen.