Eveline - Gastdozentin


"Yoga üben ist wie nach Hause kommen"



Ich

Mit 20 Jahren bin ich das erste Mal mit Yoga in Kontakt gekommen. Fasziniert und mich in seinen Bann gezogen hat mich Yoga jedoch erst rund 20 Jahre später in Sri Lanka, wo ich mit meiner Familie 14 Jahre lang lebte. Ich gründete in Sri Lanka meine eigene Yogaschule und unterrichtete über viele Jahre hinweg Gruppen. Mein spezielles Interesse gilt der Yogatherapie wo es mich immer wieder fasziniert, was mit Yoga für den Körper und den Geist möglich wird. Von da an begleitete, formte und bereicherte Yoga mein Leben. Heute ist das Leben mein grösstes Hobby. Jeden Tag die innere, positive Energie entdecken und neue Kraft durch Yoga aus mir selber tanken können.

Ich bin verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder. 

Atem Bewegung Stille mit Eveline

Die asanas (Körperübungen) werden nach einem klaren schrittweisen Aufbau (vinyasa krama) angeleitet, um weich fliessende Bewegungsabläufe entstehen zu lassen. Die Betonung in diesen Yogalektionen liegt auf dem individuellen Üben, also einer Yogapraxis, die sich dem Menschen in seiner Ganzheit anpasst.

 

Mein Yoga

Mein Yogastil ist ein Bewegungsyoga, wo harmonisch fliessende Bewegungsabläufe verbunden werden mit dem Atem. Ein Ankommen im Körper, sich spüren und wahrnehmen. Mit der Freude an der äusseren und inneren Bewegung, sich selber wahrnehmen, spüren können, nach Innen kommen. Ein emotionales Heilen durch die Verbundenheit des Atems und ein individuelles üben, das sich dem Mensch anpasst. Ein Verbinden von Körper, Atem und Geist. Ich nenne es: Meditation in Bewegung. 

 

 

 

www.yogatheraphiewettingen.ch